Verzweifelter Kampf

Hallo an alle, die sich auf meiner Seite befinden. Ich habe mir diesen Blog erstellt, weil ich mich ein bisschen ausquatschen muss und ich all meine Freunde schon mit meinem Problem zu gequasselt habe. Ich habe gute Freunde und kann auch verstehen, wenn sie sich meinen Stress auch gar nicht mehr anhören können. Ich kann es ihnen auch nicht verübeln, ich beschäftige mich seit zwei Jahren mit dem Thema. Um was es dabei geht? Studium! Seit zwei Jahren versuche ich eine Platz für Medizin zu bekommen und es wird und wird nichts. Ich habe nach meinem Abi erst einmal angefangen BWL zu studieren, aber nach einem Semester habe ich aufgehört. Das war einfach nichts für mich. Ich habe mich dann umorientiert und habe mit Psychologie angefangen. Ungefähr nach zwei Semestern wurde mir klar, dass es auch das nicht ist. Schon damals habe ich mit Medizin geliebäugelt, aber da mein Abi eine Zwei vor dem Komma hat, wurde beim ersten Anlauf nichts draus. War ja auch klar. Für Medizin braucht man ja auch eine 1,0, um einen Studienplatz zu bekommen. Deswegen habe ich angefangen Publizistik zu studieren. Das macht mir ja auch Spaß, aber ich will immer noch Medizin studieren. Leider wird es von Jahr zu Jahr nicht einfacher.

30.6.11 15:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen